Berechnung des Gewichtes vom Pferd

Um über Futtermenge, aber auch zur Bemessung von Wurmpasten etc. entscheiden zu können, benötigt man das Gewicht des Pferdes.

Auch bei einer notwendigen Sedierung Ihres Pferdes durch einen Tierarzt,stellt sich die Frage ? Wieviel wiegt es?

Die beste Möglichkeit zur Gewichtsermittleung bleibt jedoch eine Waage!

Wiegen Sie Ihr Pferd!

Viele Agrar und Landwirtschaftsbetriebe haben entsprechende Waagen oder Sie organisieren einen Sammeltermin und lassen eine Öffnet externen Link in neuem Fenstermobile Waage zu sich auf den Hof kommen.

 

Dann gibt es noch einige Formeln, um anhand von bestimmten Körpermaßen das Pferdegewicht zu berechnen.

 

Eine dieser Formeln, haben wir Ihnen herausgesucht:

 

Anmerkung.

Sind Pferde aufgrund von Fehlernährungen ausgesprochen "dick" dann kann man  die Rippen nicht oder kaum ertasten, oder es ist zu "dünn" ,dann kann  man ohne tasten zu müssen, die Rippen sehen.

Es ist möglichst ein "Normalgewicht" von ca. 5 bis 10% vermindertes bzw. erhöhtes Gewicht zugrunde zu legen.

 

 

So vermessen Sie Ihr Pferdrichtig:

Falls Sie nicht sicher sind wo sich Buggelenk und Ellenbogenhöcker,befinden.

zur Hilfe können Sie die Seite Öffnet internen Link im aktuellen FensterSkelett/Anatomie des Pferdes ansehen

Rippen-/Bauchumfang . gelbe Linie
Messlinie  verläuft über Widerrist / Ellenbogenhöcker
Körperlänge . grüne Linie
Messlinie vom Buggelenk zum Sitzbeinhöcker

Die ermittelten Werte tragen Sie dann einfach in die untere Berechnungstabelle ein:

 

 

 

Rippenumfang: cm
Körperlänge: cm
errechnetes Körpergewicht: kg

Wir haben 15 Pferde auf die Waage gestellt und diese anschließend vermessen und mit den Wiegeergebnissen verglichen.

Das Ergebnis war bei den meisten (außer einem Haflinger) fast identisch.

Tipp: Sie sollten beim Längenmaß fast Mitte Buggelenk und ebenso hinten etwas um die Biegung messen. Das Ergebnis wird dann fast dem wiegen gleich

*Quelle der Formel:
C. Carrol und P. Huntington: Body Condition scoring and weight estimates of Horses,
London 1988, Equine Veterinary Journal 20 (1), 21-45

Rippenumfang in cm² x Körperlänge in cm
------------------------------------- Ergebnis => Pferdegewicht in kg
11.900